Der IWF Biergarten in Weißenhorn auf dem ESC-Gelände.

P1160150 Klein

In traditioneller Münchner Art veranstaltet die IWF jedes Jahr Ende Juli zwei Wochen lang von Montag bis Freitag ab 18.00 Uhr einen Biergarten. Dazu können gerne auch eigene Speisen mitgebracht und zu diversen angebotenen Getränken konsumiert werden. Es gibt aber auch ein reichhaltiges, einem Biergarten entsprechendes, Vesperangebot, das jeden Tag von den fleißigen Helfern der IWF frisch zubereitet wird. Jeweils am Montag findet das "Aufspielen im Biergarten" statt. Dazu kommen verschiedene Musiker aus der näheren Umgebung und unterhalten die Gäste mit Blasmusik.

Dieses Jahr kann der Sommerbiergarten leider aufgrund der aktuellen Corona Situation nicht wie üblich stattfinden. Als Verein möchte die IWF den Weißenhornern trotzdem etwas bieten und auch die Weißenhorner "Kneipen" ein bisschen unterstützen. Deshalb werden in den zwei gewohnten Biergartenwochen 13. bis 24. Juli im Café Promenade und in der Weinlaube von Hinträgers ausgewählte Speisen von der Sommerbiergartenkarte angeboten. Diese werden von der IWF hergestellt und an die Kneipen zum Verkauf ausgeliefert. Als weiteres Special bieten wir an den beiden Freitagen im Städtle einen Verkaufsstand "to go" an, wo jeweils Sulzen und Forellen zum Verzehr gekauft werden können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung